Medienkompetenztraining

Smartphones, Pay-TV, Apps, PC-Spiele, Social Media, Cybermobbing.....

 

Der Mediendschungel besteht aus vielen Begrifflichkeiten und Anwendungen, die für Eltern Neuerungen darstellen und für ihre Kinder Alltag sind. Deshalb besteht meist eine umfassende Kluft zwischen dem Wissen der Eltern und dem ihrer Kinder und Jugendlichen. Diese verunsichert  die Eltern und sie fürchten einen schädigenden Einfluss der Medien auf ihre Kinder oder fühlen sich bei Themen wie Internet, Handynutzung und Computerspielen unsicher oder unterlegen. Kinder und Jugendliche dagegen nutzen die Neuen Medien ganz selbstverständlich und oft zu sorglos, da sie die Folgen ihres Handelns nur schwer abschätzen können.

Unsere Präventionsarbeit zielt darauf ab, aufzuklären, ein Bewusstsein für die Risiken der Neuen Medien zu schaffen und eine prosoziale Mediennutzung zu erlernen.